Anne Haug wird Zweite bei der Wahl zur "Sportlerin des Jahres"

Anne Haug wird Zweite bei der Wahl zur "Sportlerin des Jahres"

Anne Haug wird Zweite bei der Wahl zur “Sportlerin des Jahres”

Der Medien-Marathon für Anne Haug ist längst nicht vorüber. Am vergangenen Wochenende war die gebürtige Bayreutherin bei der großen ZDF-Gala in Baden-Baden geladen. Die 3.000 Mitglieder des Verbandes Deutscher Sportjournalisten hatten zuvor aus den Vorschlagslisten der internationalen Sport-Korrespondenz gewählt. Kriterien der Wahl sollen, laut Veranstaltungswebsite, nicht nur herausragende Leistungen sein, sondern ebenso Haltung, Fairplay und Rekorde.

Das sportartenübergreifende Rennen machten 2019 Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo und Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul. Dahinter platzierten sich mit Anne Haug und Jan Frodeno die zwei deutschen Hawaii-Champions. Rang drei erreichten die Leichtathletin Gesa Felicitas Krause und Skispringer Markus Eisenbichler.

Übrigens hatten zuvor bereits zwei Triathlon-Herren den Titel "Sportler des Jahres" errungen. 2015 ging die Auszeichnung an Jan Frodeno und im vergangenen Jahr wurde Patrick Lange für seine Leistungen geehrt.

Der BTV gratuliert Anne Haug zu dieser Auszeichnung.

© Text: Christine Waitz; [17.12.2019] Foto: Pressefoto Rudel

Close