Athletenbericht: "Das Trainingslager Mallorca war ein guter Schritt in die richtige Richtung"

Athletenbericht: "Das Trainingslager Mallorca war ein guter Schritt in die richtige Richtung"

Athletenbericht: “Das Trainingslager Mallorca war ein guter Schritt in die richtige Richtung”

24 Athleten, vier Trainer, zehn Tage – ein Trainingslager bringt nicht nur den nötigen Fokus für eine perfekte Saisonvorbereitung, sondern auch besondere Erlebnisse in einer Gruppe. Erfahrungen, die Athleten dort machen, bleiben oft in der Erinnerung. BTV-Kaderathlet Luis Steiert berichtet deshalb für uns aus Athletensicht aus dem Mallorca Trainingslager:

"Auch in diesem Jahr ging es für den Kader des BTV wie gewohnt nach Mallorca. Die insgesamt 24 Kaderathleten reisten schon am Freitag den 1. März in Begleitung des vierköpfigen Trainerteams nach Colonia de Sant Jordi. In den folgenden 10 Tagen wurde fleißig trainiert, auch wenn es ein Paar Ausfälle durch Krankheit gab.
Es standen sowohl lange GA1 Einheiten auf dem Plan, als auch die ein oder andere Tempoeinheit für eine optimale Vorbereitung auf die Saison und den anstehenden DTU-Kadertest. Zur Freude aller war es durch den späten Beginn der Faschingsferien schon warm genug auf der Insel, sodass die Radeinheiten bei sommerlichen Bedingungen absolviert werden konnten. Gelaufen wurde im naheliegenden Pinienwald, der schöne und vielfältige Laufrunden zu bieten hatte, oder an der Strandpromenade am Meer entlang bis zum Hafen in Sant Jordi. Das Schwimmtraining fand im Best Swim Center statt, welches nur ca 400m vom Hotel entfernt liegt. – Beste Bedingungen also.

Am 10. März ging es zurück ins kalte Deutschland. Während die Flüge nach München und Frankfurt bis auf ein paar Turbulenzen reibungslos abliefen, verspätete sich der Flug nach Nürnberg um ganze 8 Stunden. Nach einem erfolglosen Landeversuch in Nürnberg wurde die Truppe in Hannover abgesetzt. Nach einer Nacht im Hotel ging es dann mit dem Zug nach Nürnberg weiter. Die Reise kostete neben vielen Nerven 34 Stunden!

Zusammenfassend waren die Trainer zufrieden mit dem Training und den Sportlern. Das Trainingslager Mallorca war ein guter Schritt in die richtige Richtung im Hinblick auf die Saison 2019. Jetzt geht es schon in viereinhalb Wochen schon ins nächste Trainingslager in der Toscana – die BTV-Athleten freuen sich darauf!"

© Text: Luis Steiert; Foto: Ute Schäfer; [18.3.2019] 

Close