BTV-Verbandstag: Präsident und Vize-Präsidentin werden bestätigt, neuer Regelbeauftragter Süd

BTV-Verbandstag: Präsident und Vize-Präsidentin werden bestätigt, neuer Regelbeauftragter Süd

BTV-Verbandstag: Präsident und Vize-Präsidentin werden bestätigt, neuer Regelbeauftragter Süd

Der 36. Verbandstag des BTV - Themen und Ergebnisse: Die kommissarischen Präsidenten Gerd Rucker und Ulla Chwalisz wurden bestätigt. Nach vielen Jahren intensiver Verbandsarbeit zog sich der Regelbeauftragte Süd, Bernd Stühlein, zurück.

Rund 40 Vertreter aus Vereinen und Bezirken fanden sich im Tagungsraum ein. "Wir freuen uns auf einen regen Austausch" begrüßte der kommissarische Präsident Gerd Rucker die Abgeordneten. Zwei Stunden später wurde er einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ohne Gegenstimme wurde auch Ulla Chwalisz im Amt der Vizepräsidentin bestätigt. Beide führen das Präsidium des BTV bis zu den satzungsgemäßen Neuwahlen im Oktober 2020.

Präsidium und Ressorts behandelten in ihren Tätigkeitsberichten unter anderem folgende Themen: Der Umzug der Geschäftsstelle nach Nürnberg ist nun abgeschlossen – offiziell bestätigte der Verbandstag dies mit positiver Abstimmung. Das Engagement im Bereich Leistungssport trug in dieser Saison Früchte, wie Landestrainer Stephen Bibow in Vertretung des Vizepräsidenten Leistungssport, Thomas Burger, anhand der Ergebnisse und erfolgten Maßnahmen eindrucksvoll vorstellte. Der Verband steht finanziell auf sicheren Beinen, zeigte die Ausarbeitung des Vizepräsidenten Finanzen, Max Dachauer. Die Triathlon Jugend machte den Schritt hin zu neuen Veranstaltungs-Formaten.

Stefan Langer neuer Regelbeauftragter Süd

Stefan Langer

Der neue Regelbeauftragte Süd, Stefan Langer

Bereits im Sommer hatte Bernd Stühlein seinen Rücktritt vom Posten des Regelbeauftragten Süd angekündigt. Als Nachfolger schlug er Stefan Langer aus Ilmünster vor. Er wird in Zukunft gemeinsam mit Thomas Wende das Amt der BTV-Regelbeauftragten innehaben. Langer, bereits seit Jahren im Verband vielfältig aktiv, freut sich darauf, mehr Zeit und Energie für die ehrenamtliche Arbeit im BTV einzusetzen.
"Mit der Amtsniederlegung von Bernd Stühlein geht ein geschätzter BTV-Weggefährte," meint Gerd Rucker und begrüßt gleichzeitig Stefan Langer: "Der BTV kann mit ihm auf einen erfahrenen Kampfrichter und Regelkundigen setzen."

Veranstaltervertreter sucht Nachfolger

Martin Wunderlich, Veranstaltungsvertreter im BTV, wird zum Ende seiner Amtszeit nicht wieder zur Verfügung stehen. Wir suchen deshalb jetzt schon nach Interessierten, die sich für diesen wichtigen Themenbereich in unserem Verband begeistern können. Nähere Auskunft zum Inhalt gibt die Geschäftsordnung des BTV. Auch Martin Wunderlich beantwortet gerne Fragen.

Die Berichte der Ressorts, von Schulsport, über Liga, Anti-Doping, bis hin zum Lehrteam gaben einen umfassenden Überblick über deren vielfältige Tätigkeiten für die sportliche Weiterentwicklung unseres Verbands im Verlauf des letzten Jahres. Die Zusammenstellung  finden Sie hier zum Download.

Logo des Bayerischen Triathlon-Verband

Neues BTV-Logo - modern für alle Medien

Christine Waitz, seit Mai für Presse- und Medienarbeit zuständig, stellte zum Abschluss das neue BTV-Logo vor. "Mit dem geradlinigen und klaren neuen Auftritt wollen wir in Verbindung mir einer aktiven und frischen Öffentlichkeitsarbeit, Stück für Stück ein unverwechselbares Erkennungsmerkmal für den BTV etablieren. Die drei Rauten sollen in Zukunft zum Markenzeichen des Bayerischen Triathlon-Verbands werden," sagt die Rotherin.

Im Vorfeld des Verbandstags bot Versicherungs- und Vermögensberater Jörg Eichhorn Vereinsvertretern und Sportlern Informationen rund um den passenden Schutz für alle Sport- und Lebenslagen. Das Formular zum Anfordern weiterführender Informationen finden Sie hier.

Hier finden Sie das Protokoll des Verbandstags.

© Text: Christine Waitz; [20.10.2019] Fotos: Stefan Langer, Christine Waitz

Close