Cross Duathlon Deining bietet Kindern und Jugendlichen tollen Saisonabschluss

Cross Duathlon Deining bietet Kindern und Jugendlichen tollen Saisonabschluss

Cross Duathlon Deining bietet Kindern und Jugendlichen tollen Saisonabschluss

144 Kinder und Jugendliche machten den Cross Duathlon Deining zu einem Saison-Highlight. Doch bevor der ambitionierte Nachwuchs überhaupt starten konnte, hatte Organisator Harald Kaunz, der im vergangenen Jahr noch absagen musste, um die Durchführung gekämpft. Im Ziel gab es dann jedoch überall lachende Gesichter. "Die Stimmung war einfach toll", freute sich auch BTV-Präsident Gerd Rucker.

Mit 48 kleinen und größeren Finisher*innen war der Bambini-Lauf besonders gut besucht. Die Initiative einer örtlichen Kita, die bewegungsarme Corona-Zeit zu kontern, war verantwortlich dafür. Doch auch in den anderen Wertungen wurde emsig um Meister-Titel gekämpft. Vom Gemeinde- über den Landkreis- und Bezirks- bis hin zum Bayerischen Meister wurden Titel vergeben.

In der jüngsten Klasse, die um die BTV-Rauten-Medaille radelte und lief, siegten Hanna Hagerer ( CIS Amberg) und Tom Kaebel (TV 1848 Coburg) vor Leni Hagerer (CIS Amberg) und Jonas Seling (TSV Zirndorf).
In der Jugend B waren Ciara Göttler (TSV Harburg) und Luis Rühl vom TSV Harburg und am schnellsten. Dahinter liefen Alba Warter Rubio (TV 1848 Erlangen) und Moritz Hägel (IfL GEALAN TRI TEAM Hof) durch das Ziel.
Neue Bayerische Meisterin in der Jugend A sind Alba Warter-Rubio vor Theresa Beraus und Ludwig Sigl vor Michael Schoyerer.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

© Text: Christine Waitz; Foto: Nicolas Keckl

Close