Effektiv trainieren: Landestrainer Roland Knoll gibt Tipps für Dein Lauftraining

Effektiv trainieren: Landestrainer Roland Knoll gibt Tipps für Dein Lauftraining

Effektiv trainieren: Landestrainer Roland Knoll gibt Tipps für Dein Lauftraining

Effektives Lauftraining ist abwechslungsreich und vielfältig. Wie genau eine Laufeinheit aussehen kann, die den Alltag mit positiven Reizen aufwertet, das zeigen Dir der leitende BTV-Landestrainer Roland Knoll und Profi-Triathletin Anabel Knoll. Das im Video vorgestellte Training umfasst Aufwärmen, Gymnastik, Lauftechnik-Übungen mit Koordinationsleiter und im Hauptprogramm Berganläufe.

"Das vorgestellte Training können Sportlerinnen und Sportler ab der Jugend-Klasse absolvieren. Jüngere können das Aufwärmprogramm und Lauf-ABC mitmachen," rät Roland Knoll. "Während Gymnastik und Lauf-ABC grundsätzlich mehrmals pro Woche eingebaut werden können, sollten intensive Elemente, wie beispielsweise die Berganläufe, nur gezielt eingesetzt werden. Das heißt, je nach Alter und Trainingsstand, maximal ein bis höchstens zwei Mal pro Woche."

So ist die Laufeinheit aufgebaut

  1. laufe Dich ca. 20 Minuten locker ein
  2. leichte, dynamische Gymnastik-Übungen fördern Deine Beweglichkeit und tragen zur Verletzungsprophylaxe bei
  3. das Lauf-ABC mit Koordinationsleiter weckt Deine motorischen Fähigkeiten und stellt sicher, dass Du das Hauptprogramm effektiv und sicher angehen kannst
  4. das Hauptprogramm besteht aus 3x (5 x 200m oder 45s) Berganlauf;
    Pause: mindestens eine Minute locker zurück bergab. Die Serienpause beträgt vier Minuten.
  5. nach einem kurzen Auslaufen kannst Du auf eine super Einheit stolz sein

Mehr Trainings-Tipps findest Du in der Kraft- und Athletik Serie "Zu Hause trainieren".

 


* Bitte beachte: Training sollte grundsätzlich nur bei voller Gesundheit durchgeführt werden. Bei Unsicherheit oder wenn während einer Übung Beschwerden auftreten, ist das Training abzubrechen und bei ernsten Bedenken ein Arzt zu konsultieren.
Unsere Athletinnen und Athleten trainieren seit vielen Jahren regelmäßig. Wir appellieren deshalb an Deine Eigenverantwortung, die Übungen und Empfehlungen den individuellen Trainingskenntnissen und dem individuellen Trainingsstand anzupassen.


© Text: Christine Waitz; [11.5.2020]; Videos: Roland und Anabel Knoll

Close