Fördermöglichkeiten von Jugendarbeit in Vereinen

Fördermöglichkeiten von Jugendarbeit in Vereinen

Fördermöglichkeiten von Jugendarbeit in Vereinen

Wie können (potenzielle) Mitglieder aktiviert und (wieder) angesprochen werden? Vor diesen Überlegungen stehen derzeit viele Vereine. Verschiedene Förderungen machen es möglich, insbesondere im Bereich der Nachwuchsarbeit außergewöhnliche Aktionen durchführen zu können. So können neue Mitglieder geworben und Kinder und Jugendliche motiviert werden.

Aufholpaket nach Corona der dsj

"Mit dem dsj-Aufholpaket sollen die Strukturen der Kinder- und Jugendarbeit im Sport gestärkt werden, um niedrigschwellige Angebote für Bewegung, Spiel und Sport für Kinder und Jugendliche in Deutschland sowie einen Neustart der Internationalen Jugendarbeit zu ermöglichen." (Zitat dsj)

So kann einerseits Personal inform von Aufbaumanager*innen für Bewegung, Spiel und Sport oder Aufbaumanager*innen für Internationale Jugendarbeit im Sport gefördert werden.

Zudem können Aktivitäten (Festbetragsfinanzierung) und Kleinaktivitäten (Fehlbedarfsfinanzierung) beantragt werden. Mögliche Maßnahmen könnten sein: Bewegungs- und Abenteuercamps, Informationsveranstaltungen zur Internationalen Jugendarbeit, thematische Workshops zu Bewegungsangeboten, Mobilisierung, Austauschzusammenarbeit etc., Online-Projekte, Druckerzeugnisse oder Unterstützung der dsj-Bewegungskampagne, z.B. im Hinblick auf die geplanten Aktionstage und vieles mehr.

Die Beantragung erfolgt durch DTJ für Vereine. Jedoch muss der Verein 10%-Eigenanteil der Ausgaben tragen!

Mehr Informationen zum Aufholpaket.

Bewegungskampagne MOVE der dsj

"Die Deutsche Sportjugend möchte Kinder und Jugendliche nach den Einschränkungen während der Corona-Pandemie wieder in Bewegung bringen. Dabei steht vor allem der Spaß an der Bewegung im Vordergrund, welche durch eine enge Verknüpfung von Sport und Musik erreicht werden soll." (Zitat dsj)

Für Mai oder September 2022 können bereits Fördermittel für Aktionstage angefragt werden. Je nachdem, wie groß der Aktionstag mit offenem Sportangebot sein soll (mindestens 20, 50 oder 100 Teilnehmende), können 200 bis 1000 Euro Förderung bezogen werden.

Hier gibt es mehr Informationen.

Hier geht es direkt zur Anfrage.

Eine Zusammenfassung der Fördermöglichkeiten hat DTU Jugend-Sekretär, Mirco Beyer, erstellt.

© Text: Christine Waitz; [10.11.2021]; Titelbild: Christine Waitz

Close