Harburger Kinder- und Jugendtriathlon geht am 28. Juli in die zweite Runde

Harburger Kinder- und Jugendtriathlon geht am 28. Juli in die zweite Runde

Harburger Kinder- und Jugendtriathlon geht am 28. Juli in die zweite Runde

Harburg, 23. Februar 2019 – Zum zweiten Mal veranstaltet der TSV Harburg 1907 e. V. am 28. Juli 2019 einen Schüler- und Jugend-Triathlon. "Ein Highlight für Nachwuchstriathleten," versprechen die Veranstalter. Das dürfte es vor allem für alle schwäbischen Nachwuchssportler werden, denn im Rahmen des Rennens werden die Schwäbischen Meister in den Schüler-, Jugend- und Juniorenklassen gesucht.

Alex Webb beim Harburger Schüler- und Jugendtriathlon

Egal, ob Anfänger oder Kaderathlet – beim Harburger Schüler- und Jugendtriathlon sind alle dabei.

Kinder und Jugendliche von Jahrgang 2014 bis 2000 starten am 28. Juli auf altersgerechten Distanzen. "Unser Ziel war und ist es, einen kinder-, schüler- und jugendgerechten Triathlon zu organisieren," sagt Organisator Jochen Rühl. "Das bedeutet für uns: Wir wollen einen würdigen Rahmen für die Leistungen der jungen Sportler schaffen." Deshalb bekommen die jungen Triathleten und die, die es noch werden möchten, das, was die Großen auch bekommen: Einen Zieleinlauf mit Zielteppich und großem Torbogen, zum Beispiel. Aber auch für Zuschauerfreundlichkeit ist gesorgt. "Wir möchten zu diesem Event schließlich alle sportbegeisterten Nachwuchssportler und deren Eltern recht herzlich einladen," lacht der Jugendleiter des TSV Harburg.

Die Meldegebühr für alle Rennen beträgt 10 Euro. Die Anmeldung ist bereits geöffnet.

© Text: Christine Waitz; Foto(s): TSV Harburg; [24.2.2019] 

 

Close