Informationen zum Sportbetrieb; Empfehlungen und Hinweise für das vereinsbasierte Triathlon-Training

Informationen zum Sportbetrieb; Empfehlungen und Hinweise für das vereinsbasierte Triathlon-Training

Informationen zum Sportbetrieb; Empfehlungen und Hinweise für das vereinsbasierte Triathlon-Training

Seit 11. Mai ist individualisiertes Sporttreiben möglich – insofern es sich um kontaktloses Taktik-, Technik-und Konditionstraining in Kleingruppen handelt und wenn dies im Freien und mit insgesamt höchstens fünf Personen stattfindet. Diese Regelung, die das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in der 4. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für den Sport vorgibt, wurde nun bis Freitag, 29. Mai, verlängert. Nach wie vor ist in Paragraph 9 der Verordnung der Betrieb von Sporthallen, Sportplätzen, Sportanlagen und Sporteinrichtungen untersagt, allerdings mit der Ausnahme für den Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten-und Freizeitbereich unter folgenden Voraussetzungen.

Empfehlungen und Hinweise für das vereinsbasierte Triathlon-Training finden Sie in folgendem PDF zum Download.

PDF ansehen und herunterladen

Die Information des BLSV an die Sportfachverbände finden Sie hier.

Den aktuellen Mitteilungen sind derzeit noch keine Hinweise auf mögliche Regelungen zu Wettbewerben zu entnehmen. Wir informieren Sie wieder an dieser Stelle.

© Text: Ulla Chwalisz; [23.05.2020];

Close