Infos für Vereine: Jetzt DTU-Startpass beantragen

Infos für Vereine: Jetzt DTU-Startpass beantragen

Infos für Vereine: Jetzt DTU-Startpass beantragen

Auch 2022 bietet der DTU-Startpass Triathletinnen und Triathleten zahlreiche Vorteile. Die Kosten dafür bleiben erfreulicherweise stabil: Den Basis-Startpass erhalten Sie für 45,00 Euro. Bereits ab drei Teilnahmen an Rennen über die Olympische Distanz lohnt sich der Erwerb einer solchen Lizenz.

Startpassbesitzer und -besitzerinnen erhalten automatisch einen neuen Startpass, wenn nicht bis 1. Dezember 2021 eine Kündigung erfolgt. Neuanträge können grundsätzlich das gesamte Jahr über gestellt werden. Um Empfänger der ersten gedruckten Pässe 2022 zu sein, muss der Antrag jedoch bis spätestens 4. Januar 2022 erfolgen. Die Details zum Ablauf der Beantragung finden Sie bei der DTU.

Hier geht es direkt zur Beantragung.

Die Vorteile eines DTU-Startpass in der Übersicht

  • Ganzjahres-Startberechtigung (Wegfall der Tageslizenz-Pflicht)
  • Unfallversicherung bei privater Ausübung des Triathlons
  • Haftpflichtversicherung bei privater Ausübung des Triathlons
  • Schutz aus Sportversicherungsvertrag des LSB/LSV
  • Inlands-Jahres-Abo der Zeitschrift "tritime - Leidenschaft verbindet" (4 Hefte)

Zudem ist der Besitz eines DTU-Basis-Startpasses

  • Teilnahmevoraussetzung für nationale Liga-Wettbewerbe*
  • Teilnahmevoraussetzung für nationale Meisterschaften*
  • Teilnahmevoraussetzung für internationale Meisterschaften
    (ETU-EM und ITU-WM)*

(*vorausgesetzt erfüllter sportlicher Qualifikationsnormen)

Weiterführende Informationen finden Sie bei der DTU.

© Text: Christine Waitz; [10.11.2021]; Titelbild: DTU

Close