P-Seminar organisiert Schülertriathlon an Nürnberger Schulen

P-Seminar organisiert Schülertriathlon an Nürnberger Schulen

P-Seminar organisiert Schülertriathlon an Nürnberger Schulen

Aus dem Wasser, aufs Fahrrad und in die Laufschuhe: Nach dem langen Lockdown können sich Nürnberger Schüler endlich wieder bei einem sportlichen Wettkampf messen. Am Montag, 26. Juli fällt im Westbad der Startschuss zum ersten schulübergreifenden Triathlon Nürnbergs. Veranstaltet wird er vom P-Seminar „Let´s TRI“ der Peter-Vischer-Schule. Jeder Teilnehmer gewinnt – vielleicht einen Pokal, auf jeden Fall aber sportliche Erfahrung und Gemeinschaftsgefühl.

Motivieren und Lichtblick geben

Das Event soll Nürnberger Schüler zu mehr Bewegung nach dem langen Corona-Lockdown animieren. Aus „Home-Schooling-Stubenhockern“ sportbegeisterte Triathleten zu machen ist die Devise von Seminarleiter Lukas Grießhammer und seinen neun 11. Klässlern. Anton Rotgängel, Leitung der IT-Abteilung, sagte mitten im zweiten Lockdown: „Es ist wichtig den Schülern in diesem Sommer durch ein Sportevent voller Spaß und Spannung einen motivierenden Lichtblick zur Bekämpfung der Corona-Trägheit zu bieten.“ Diese These ist nun das Motto des P-Seminars „Let´s TRI“. Auch Lukas Grießhammer spricht, als er für das P-Seminar wirbt: „Die Schüler brauchen wieder einen Anreiz, Sport zu treiben!“. Zu dem Zeitpunkt war noch unbekannt, dass es zu einem zweiten und noch längeren Lockdown kommen wird. So wird nun die Problematik von fehlender Bewegung bei Schülern noch höher geschätzt.

Die Anmeldungen laufen ab sofort über die Schulen. Das heißt, die Schüler, die teilnehmen wollen, sprechen das mit ihren eigenen Schulen ab und melden sich über das Anmeldeformular der Website der Peter-Vischer-Schule an. 200 Meter Schwimmen, 16 Kilometer Fahrradfahren und 4 Kilometer Laufen müssen bewältigt werden. Schüler haben die Möglichkeit, als Team (4er-Staffel) oder als Einzelkämpfer anzutreten.  Für diese Veranstaltung, zu der 300 Teilnehmer erwartet werden, steht das Westbad an diesem Vormittag ausschließlich den Teilnehmern des Wettkampfes zur Verfügung. Auch Teile des Pegnitzgrunds sind nur für die Triathleten zugänglich.

Das P-Seminar-Team steht mit vereinter Teamkraft hinter dem Projekt, hat in den vergangenen Monaten organisiert, geplant, zahlreiche Sponsoren gefunden und wichtige Kontakte geknüpft. Es existiert ein You-Tube-Promotion Video und ein Instagram-Account.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite der PVS.
Zum Instagram-Account.

© Text: Ciara Cesal; Fotos: Peter-Vischer-Schule [2.07.2021]

Close