Von Kopf bis Fuß: Partner statten BTV-Kaderathleten aus (2)

Von Kopf bis Fuß: Partner statten BTV-Kaderathleten aus (2)

Von Kopf bis Fuß: Partner statten BTV-Kaderathleten aus (2)

Junge Athletinnen und Athleten unterstützen und damit auch in diesem Punkt Nachhaltigkeit schaffen. Im zweiten Teil der Vorstellung der neuen Partner geht es nach Österreich.

Brillen von Naked Optics - Innovatives zum Schutz der Augen

2013 gründeten drei Freunde das Startup Naked Optics für Brillen in Salzburg. Qualität und Style sollten in den Produkten der jungen Firma Hand in Hand gehen. So entstand ein auffälliger, farbenfroher Auftritt mit starken Parallelen zu Designs der 80er Jahre. Fünf Mitglieder des BTV-Kaders haben in diesem Jahr ein Einzelsponsoring erhalten und werden mit neuen Sonnenbrillen ausgestattet. Wir haben uns mit einem der Firmengründer unterhalten.

Hallo Flo,
ursprünglich kommt ihr aus dem Skisport. Wie entstand die Idee, Nachwuchs-Triathleten zu sponsern?

Bei NAKED wollen wir gemeinsam mit den Athleten wachsen und uns mit ihnen entwickeln. Das ist unsere Philosophie, diese leben wir. Aus dem Grund ist es uns ein Anliegen, junge Athleten zu unterstützen und zu fördern. Der Ansatz gelingt uns im Wintersportbereich schon sehr gut. Dort hat heuer einer unserer Athleten Gold bei den Youth Olympics in Lausanne gewonnen. Da wir 2020 unsere erste Multisportbrille, die Falcon, auf den Markt gebracht haben, war für uns klar, dass wir auch hier junge Talente unterstützen wollen. Glücklicherweise haben wir über einen Bekannten den Kontakt zum Bayerischen Triathlon-Verband erhalten. Gleich in der ersten Saison können wir so unsere Pläne umsetzten.

Valentin Krems ist einer von fünf Kaderathleten, die von Naked Optics ausgestattet werden.

Besonders in der Entwicklung eurer Produkte arbeitet ihr an nachhaltigen Materialien. Was ist jetzt bereits möglich und was ist Zukunftsmusik?

Wir arbeiten mit unserem Produzenten schon seit einiger Zeit an nachhaltigen Materialien und unsere Vision ist es, langfristig komplett auf Wiederverwertbares umzusteigen.

In der kommenden Wintersaison werden wir unsere erste Skibrille auf den Markt bringen, welche aus einem 25% Bio-basierten Kunststoff-Mix besteht und ab Frühjahr 2021 werden all unsere Sportbrillen mindestens einen 50% Bioanteil haben.
Unser Ziel ist es, den Anteil an Bio-basierten Kunststoffen bei den Produkten jedes Jahr zu erhöhen und gleichzeitig die Produkt- und Materialeigenschaften gleich zu halten und eventuell sogar zu verbessern.

Zur Website von Naked Optics.

© Text: Christine Waitz; [27.05.2020]; Fotos: Triathlon Kader Bayern

Close