Zu Hause trainieren mit Kaderathlet Alex Webb

Zu Hause trainieren mit Kaderathlet Alex Webb

Zu Hause trainieren mit Kaderathlet Alex Webb

Alex Webb begann seine sportliche Karriere im Schwimmverein des SV Ottobrunn. Seine Schwester brachte ihn zum Triathlon. Gleich das erste Rennen wurde aufgrund des schlechten Wetters zum Duathlon verkürzt. Doch obwohl seine Paradedisziplin das Schwimmen nicht dabei war, blieb er dem Ausdauer-Dreikampf treu. In den zehn Jahren seit damals konnte der heute 18-jährige zahlreiche Erfolge verbuchen. 2018 durfte er sogar internationale Wettkampferfahrung beim Jugendrennen des Super League Triathlon in Jersey sammeln. In der vergangenen Saison sicherte er sich Platz zwei im BTV Memmert Nachwuchscup.

Derzeit studiert Alex Webb Sportwissenschaften an der Universität von Stirling in Schottland. Seine sportlichen Ziele verfolgt er aber auch neben dem Studium. So möchte er sich in diesem Jahr für den NK1-Kader und für die Junioren Europameisterschaft qualifizieren.

Kraft und Athletik

Sein Kraft- und Athletikprogramm hat Alex Webb in den heimischen Garten verlegt. Von Klimmzügen, über Schwimmzüge, bis hin zu Übungen mit dem Schlingentrainer lässt sich dort alles perfekt absolvieren.

1 |  Klimmzüge

  • Material: Ich habe eine Klimmzugstange am Baum befestigt
  • Ausführung: Hänge dich an die Klimmzugstange, ziehe dich kontrolliert nach oben und atme währenddessen langsam aus. Lasse dich ebenso langsam und kontrolliert wieder ab.
  • Wiederholungen: 3 x 3 mit 30s Pause
  • Zu beachten: Dein Ellenbogengelenk sollte nicht überstreckt werden. Das heißt, du hast stets eine leichte Belastung, auch im Hängen.

2 | Zugseiltraining 

  • Material: Zugseil und Bank
  • Ausführung: Abwechselnd wird die Schwimmbewegung gegen den Widerstand des Zugseils durchgeführt
  • Wiederholungen: 3 x 30 mit 30s Pause
  • Zu beachten: Das Zugseil sollte nur so viel Widerstand bieten, wie man die Bewegung sauber ausführen kann. Besonderes Augenmerk sollte auf den "hohen Ellenbogen" im ersten Teil der Bewegung gelegt werden.

3 | Der Bergsteiger 

  • Material: Schlingentrainer
  • Ausführung: mit den Füßen im Schlingentrainer nehme ich zunächst eine stabile Plank-Position ein. Nun bringe ich mein Gewicht leicht nach vorne und bringe im Wechsel das rechte und das linke Bein Richtung Ellenbogen
  • Wiederholungen: 3 x 30 mit 30s Pause
  • Zu beachten: Der Rumpf sollte jederzeit stabil bleiben. Das Tempo der Tritte kann man auch variieren!

 

Zur Übersicht aller Beiträge der Serie.

 


* Bitte beachte: Training sollte grundsätzlich nur bei voller Gesundheit durchgeführt werden. Bei Unsicherheit oder wenn während einer Übung Beschwerden auftreten, ist das Training abzubrechen und bei ernsten Bedenken ein Arzt zu konsultieren.
Unsere Athletinnen und Athleten trainieren seit vielen Jahren regelmäßig. Wir appellieren deshalb an Deine Eigenverantwortung, die Übungen und Empfehlungen den individuellen Trainingskenntnissen und dem individuellen Trainingsstand anzupassen.


© Text: Christine Waitz; [15.4.2020]; Foto: DTU/ Jonas Conrad, Video: Alex Webb

Close